Recht der neuen Medien

Vor einigen Jahren haben wir ohne das Handy und den PC gelebt. Das Gebiet des Rechts der neuen Medien hat es nicht gegeben. Wenn wir gereist sind, musste die Fahrt von langer Hand vorbereitet werden. Beim Lernen mussten wir uns auf echte Bücher verlassen, sie kaufen oder in der Bücherei ausleihen.

Heute spielt sich unser Leben zum großen Teil über das Internet ab. Viele Lebensbereiche haben in das Internet Eingang gefunden oder finden am PC statt. 

 

Neue Technologien im Bereich der Kommunikation erfordern eine juristische Anpassung. Informieren Sie sich!

 

 

____________________________________________

 

 

 

Kernbereiche des Rechts der neuen Medien

 

Domain!

Wenn wir nach einer Einrichtung, einem Unternehmen oder einem Produkt suchen, greifen wir heutzutage zu allererst auf das Internet zurück. Auf ihren Seiten stellen sich die Betreffenden vor. Bereits bei der Erstellung der eigenen Internetpräsens können sich viele rechtliche Fragen stellen.

  • Wie erlangt man eine Domain?
  • Darf man sich einfach eine x-beliebige Domain aussuchen oder gibt es da Grenzen?
  • Können durch die Registrierung einer Domain die Rechte Dritter verletz werden?

Im Rahmen domainrechtlicher Streitigkeiten stellt sich die Frage, wie sogenannte Disputes durchgesetzt oder abgewehrt werden. Der Betroffene ist im domainrechtlichen Schiedsverfahren auf nationaler oder internationaler Ebene auf eine rechtliche Begleitung angewiesen. Wohl sehr ärgerlich ist das sogenannte das Domain-Parking.

Häufig kann das Recht an einer Marke durch eine Domain verletzt werden. Dann stellt sich die Frage, wie sich das Verhältnis einer älteren Marke zu einer jüngeren Domain oder eine ältere Domain zu einer jüngere Marke darstellt.

Lesen Sie weiter:
Überblick über den Domainschutz.

 

 

Urheberrecht!

Wenn Sie über eine eigene Internetseite oder ein Konto in sozialen Medien verfügen, so müssen Sie Acht darauf geben, dass Sie nicht durch das Urheberrecht geschützte Werke veröffentlichen.

Sie können so fremde Urheberrechte verletzen. Auch Ihre Urheberrechte können auf fremden Domains oder in sozialen Netzwerken verletzt werden.

Lesen Sie weiter:
Bedeutung des Urheberrechts in neuen Medien.

 

 

Presse- und Persönlichkeitsrechte!

Wenn Sie Bilder von Freunden, Bekannten oder Dritten im Internet veröffentlichen, können Sie ihre Persönlichkeitsrechte verletzen. Die Grenzen sind sehr bedeutsam. Auf Bewertungsportalen werden Unternehmer und Privatpersonen verleumdet oder schreiben sich selbst positive Bewertungen, die die tatsächliche Leistung verfälschen.

Bei vielen Informationen stellt sich schon die Frage, ob diese überhaupt veröffentlicht werden können, weil sie den privaten Bereich einer anderen Person betreffen.

Lesen Sie weiter:
Persönlichkeitsrechte in neuen Medien,
Persönlichkeitsrechte im Internet – Problemfelder.

 

 

 

Datenschutzrecht!

Im Mittelpunkt des Datenschutzrechts stehen die personenbezogenen Daten. Personenbezogenen Daten umfassen nicht nur den Namen, die Adresse oder das Geburtsdatum. Ihr Missbrauch kann sehr schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.

Die kürzlich in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung hat zur Verschärfung der Rechtslage geführt.

Lesen Sie weiter:
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO),

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

 

Filmrecht!

Besondere Fragen stellen sich, wenn über das Internet Filme veröffentlicht werden. Hier kann eine Vielzahl anderer Rechte betroffen sein, an die man nicht unbedingt zu allererst denkt.

Lesen Sie weiter: 
Filmrecht und neue Medien.

 

 

Rundfunk und Rundfunkregulierung!

Den wohl schwierigsten Bereich bildet die Abgrenzung der nicht genehmigungspflichtigen Telemedien vom Rundfunk, der der Staatsregulierung unterliegt.

Lesen Sie weiter: 
Rundfunk und Telemedien.

 

Wenn Sie eine Internetseite einrichten oder betreten, sollten Sie die rechtlichen Mindestanforderungen kennen.

 

 

____________________________________________

 

 

 

Schnittstellen des Wirtschaftsrechts und des Rechts der neuen Medien

E-Commerce!

Vielleicht wollen Sie über das Internet Produkte vertreiben. Dann muss Ihnen klar sein, dass Sie verpflichtet sind, Ihre Kunden umfassend zu belehren. Die Belehrungspflichten sind sehr weitgehend. Hier werden einerseits Regeln für Verträge auf Internetverkäufe übertragen, wie die, die für das Zustandekommen des Vertrages gelten. Andererseits kommen Schutz- und Belehrungspflichten zugunsten von Verbrauchern zum Tragen.

Lesen Sie weiter:
Neue Medien und das Internetgeschäft,

 

 

Software!

Das Recht an der Software hat auch in Zusammenhang mit dem Internet eine hohe Bedeutung. Es ist von besonderer Bedeutung, welchen Schutz Software genießt.

Lesen Sie weiter:
Schutz der Software,

 Open Source Software,

 

 

Softwareverträge!

Software kann Gegenstand eines Vertrages sein. Software kann zur Nutzung überlassen werden. Sie kann verkauft werden oder Gegenstand eines Werkvertrages sein.

Lesen Sie weiter: 
Verträge über die Software,

Verträge über die Erstellung von Individualsoftware, 

 

 

Wettbewerbsrecht!

Wird etwas über das Internet vertrieben werden, so muss der Anbieter die allgemeinen Regeln des Wettbewerbsrechts behandeln. Darüber hinaus gibt es besondere Regeln, die beim Vertrieb durch Internet zu beachten ist.

Lesen Sie weiter: 
Wettbewerbsrecht in neuen Medien, 

 

 

Marken- und Kennzeichenrecht!

Bei der Benennung und Gestaltung im Internet können Marken- und Kennzeichenrechte eines anderen verletzt werden. Im Internet werden nicht selten Marken- und Kennzeichenrechte verletzt.

Lesen Sie weiter:
Neue Medien und das Markenrecht,

Infothek: Markenrecht,

 

 

Immaterialgüterrechte!

Patentrechte, Gebrauchsmusterrechte u.a. im Bereich von Internet und Software?

Lesen Sie weiter: Gewerblicher Rechtsschutz im IT-Bereich,

 

Nutzen Sie in Ihrem Geschäft die Möglichkeiten des digitalen Fortschritts – und beachten stets die juristischen Obliegenheiten! 

 

 Kanzlei Swist –  Rechtsanwalt Medienrecht Düsseldorf
Ihr Recht in unseren treuen Händen 

 

 

____________________________________________

 

 

 

Recht der neuen Medien

 

 

 

Rufen Sie uns an! Tel.: 0211 – 8759  8067