Familienrecht und seine Bedeutung

Wir wissen alle ganz genau, wie wichtig die engsten Beziehungen und an erster Stelle die eheliche Beziehung ist. Dennoch gehen Beziehungen zu Ende: Schwere Fehler, der Vertrauensverlust und manchmal nur das simple Entlieben.

Dann kommen die Betroffenen zu dem Ergebnis, dass die Ehe schnellstens beendet werden muss.

Was ist sodann zu tun?

  1. Die Ehe muss aufgelöst werden. Sie muss geschieden werden. Der Versorgungsausgleich ist durchzuführen.
  2. Der Zugewinn ist auszugleichen. In der klassischen Ehe ist ein der Ehepartner in erster Linie mit der Erwerbstätigkeit beschäftigt. Dieser Ehepartner erzielt einen Vermögenszuwachs. Der andere Ehepartner ist mit der Erziehung der Kinder und mit der Haushaltsführung betraut. Der Vermögenszuwachs muss ausgeglichen werden.
  3. Der Aufenthalt der gemeinsamen Kinder und das Sorgerecht müssen geregelt werden. Eine Regelung, die dem Kindeswohl entspricht, ist zumeist sehr schwer zu erreichen.
  4. Der Umgang mit dem Kind muss geregelt werden.

Das Ende eine Ehe läutet viele Veränderungen ein. Aus anwaltlicher Sicht können wir unseren Mandanten nur bei einigen wenigen helfen.

 

 

____________________________________________

 

 

Familienrecht in der Kanzlei Swist

Eheliche und familiäre Probleme bedürfen eines hohen Grades an Sensibilität.  Dieses wollten wir unseren Mandanten sichern.

Uns ist die schnelle und möglichst freundschaftliche Abwicklung der Ehe wichtig. Auch wenn die Beziehung beendet ist, versuchen wir, auf die Fähigkeit zur Kommunikation positiv einzuwirken. Das Wohl der gemeinsamen Kinder sollte nicht unter der Zerstrittenheit der früheren Ehepartner leiden.

Sollten Sie gemeinsames Vermögen auch nach Beendigung der Ehe behalten wollen, ohne es zu teilen, so ist ein ausgeglichenes freundschaftliches Verhältnis eine unabdingbare Voraussetzung. Haben Sie und ihr bisheriger Ehepartner im Laufe der Ehe beispielsweise einen Betrieb aufgebaut, ein Hotel, ein Restaurant oder jedes andere Unternehmen und wollen es weiterführen, dann sollten Sie sich diesen Weg nicht durch unnötige Zwistigkeiten verschließen.

Das Ende der Ehe sollte der Beginn einer Freundschaft und die einvernehmliche Fortführung bisherigen gemeinsamen Projekte.

 

 

____________________________________________

 

 

 Ihr Anliegen im Familienrecht steht an erster Stelle

Im Einzelnen können sich Ihre Fragestellungen im Bereich des Familienrechts auf die nachfolgenden Anliegen beziehen:

Vor der Eheschließung:

  • Beratung und Regelung der Vermögensverhältnisse,

Während der Ehe:

  • Regelung von Vermögensverhältnissen,
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen,

Bei Beendigung der Ehe:

  • Trennung,
  • Scheidung,
  • Vermögensregelung,
  • Zugewinnausgleich,
  • Versorgungsregelung,
  • Kindesaufenthalt,
  • Sorgerecht,
  • Umgangsregelung,

Durchsetzung der Ansprüche anderer Familienmitglieder:

  • Kindesunterhalt,
  • Elternunterhalt…

 

 

____________________________________________

 

 

Leistungen unser Kanzlei im Bereich Familienrecht

Wir sind für Sie da bei:

  • Vertretung in sämtlichen Fragen bei Trennung und Scheidung wie
  • Unterhalt
  • Wohnungsnutzung
  • Umgangsrecht
  • Sorgerecht
  • Gestaltung von Eheverträgen
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Gewaltschutzverfahren
  • Beratung von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften und nicht-ehelichen Lebensgemeinschaften

 

 Kanzlei Swist – Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf
Ihr Recht in unseren treuen Händen

____________________________________________

 

 

 

Familienrecht

 

 

 

Rufen Sie uns an! Tel.: 0211 – 8759 8067

 

 

Call Now Button